Historie

Zur Person: Rechtsanwältin Sabine J.  Sachse, geborene Härtel, wurde 1977 in Ostfildern im Kreis Esslingen geboren, wuchs in Heilbronn auf und schloss ihre Schulausbildung im Jahr 1997 am Hohenstaufen-Gymnasium in Bad Wimpfen mit dem Abitur ab.

In Heidelberg studierte sie an der Ruprecht-Karls-Universität Rechts­wissenschaften und legte 2003 das Erste Juristische Staatsexamen ab.

Das darauf folgende Rechtsreferendariat absolvierte sie am Landgericht Karlsruhe. Während dieser Zeit arbeitete sie u.a. für die Staatsanwaltschaft Karlsruhe und in Rechtsanwaltskanzleien und konnte so bereits wertvolle Erfahrungen sammeln.

Ende des Jahres 2005 bestand sie das Zweite Juristische Staatsexamen in Karlsruhe.

Anfang 2006 nahm sie erfolgreich am Fachanwaltslehrgang für Arbeitsrecht teil.

Im Juni 2006 erhielt sie dann ihre Zulassung zur Rechtsanwältin.

Von Juni 2006 bis Dezember 2007 war Rechtsanwältin Sachse in Bürogemeinschaft mit Rechtsanwältin Dorothea Opluschtil in der Kanzlei in der Amalienstr. 8 in Bruchsal tätig.

Im Januar 2008 eröffnete sie die jetzige Anwaltskanzlei Härtel.

2017 heiratete Rechtsanwältin Sabine J. Sachse und nahm den Ehenamen ihres Mannes “Sachse” an. Die Firmierung der Kanzlei blieb jedoch bei “Anwaltskanzlei Härtel”.

Rechtsanwältin Sabine J. Sachse ist Mitglied des Deutschen Anwaltvereins, des Anwaltsvereins Karlsruhe e.V., bei Amnesty International und der Gewerbevereinigung Heidelsheim e.V.